Skip to main content

Dainese Manis Rückenprotektor

(4.5 / 5 bei 3 Stimmen)

152,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 15, 2018 3:42 pm
MarkeDainese
Gewicht998Gramm
CE EN-Zertifizierung
Verfügbare GrößenS, M, L
Auch für andere Sportarten empfohlen
Besonderheiten

sehr komfortabel
ergonomische Bauweise
speziell für Motorradfahrer

Gesamtbewertung89%

Dieser Rückenprotektor von Dainese ist zweifellos einer der besten Rückenprotektoren fürs Motorrad. Kein Wunder, denn er wurde auch speziell für den Motorsport entwickelt. Aufgrund seiner durch Gelenke beweglichen Außenplatten, kann dieser Motorrad Rückenprotektor perfekt jede wichtige Bewegung nachahmen. Wichtig ist vor dem Kauf, dass Sie unbedingt die Größenbestimmungen dieses Modells beachten. Alles in allem lässt sich sagen, dass dieser Rückenprotektor perfekt für jeden Motorradfahrer ist und wir können ihn mit gutem Gewissen an Sie weiterempfehlen.


Gesamtbewertung

89%

Preis/Leistung
85%
Luftdurchlässigkeit
90%
Bewegungsfreiheit
95%
Komfort
90%
Qualität
85%

Dainese Manis Rückenprotektor Motorrad – Im Motorrad Rückenprotektor Vergleich 2016

Positive Merkmale:

   CE EN 1621-2 Zertifizierung

   ergonomische Bauweise (4 Freiheitsgrade)

   besonders komfortabel

   speziell fürs Motorradfahren entwickelt

 

Produktbeschreibung:

Kein Scherz, der Dainese Manis Rückenprotektor ist der beste Motorrad Rückenprotektor den wir kennen. Warum das so ist, erfahren Sie jetzt! Auch wenn man für diesen etwas tiefer in die Tasche greifen muss, lohnt es sich auf jeden Fall. Angefangen bei seiner einzigartigen Bewegungsfreiheit durch zusätzliche drei Freiheitsgrade gegenüber der anderen Rückenprotektoren, bis hin zu einer einzigartigen gelochten Wellenstruktur der Hartplatten aus Polypropylen (85% Polyurethan, 15% Polyester). Seine insgesamt vier Freiheitsgrade  ermöglichen eine Längsdehnung, eine Längsbeugung, Drehungen, sowie auch seitliche kontrollierte Beugungen. Dadurch wird eine Nachahmung aller wichtigen Körperbewegungen beim Motorradfahren ermöglicht. Dieser Motorrad Rückenprotektor ist aber vor allem für seinen guten Komfort bekannt, denn er ist während dem Tragen fast nicht spürbar. Überraschenderweise wird sogar das Abnehmen dieses Protektors nach dem Sport oftmals vergessen. Kein Wunder, denn dieses Produkt hat im Gegensatz zu anderen Modellen nur wenige Kontaktoberflächen. Aus diesem Grund ist hier auch eine höhere Luftdurchlässigkeit bzw. Atmungsaktivität gegeben.Durch ein verstellbares Hüftband sitzt der Dainese Manis Rückenprotektor stets am richtigen Platz. Eine zusätzlich integrierte Schicht absorbiert auch wiederholte Stöße und ermöglicht somit einen sanften Aufprall.

Fazit:

Dieser Rückenprotektor von Dainese ist zweifellos einer der besten Rückenprotektoren fürs Motorrad. Kein Wunder, denn er wurde auch speziell für den Motorsport entwickelt. Aufgrund seiner durch Gelenke beweglichen Außenplatten, kann dieser Motorrad Rückenprotektor perfekt jede wichtige Bewegung nachahmen. Wichtig ist vor dem Kauf, dass Sie unbedingt die Größenbestimmungen dieses Modells beachten. Alles in allem lässt sich sagen, dass dieser Rückenprotektor perfekt für jeden Motorradfahrer ist und wir können ihn mit gutem Gewissen an Sie weiterempfehlen.

 

Wichtige Info zur passenden Größe:

Die bei Amazon angeführten Größen sind in der Regel auf den Umfang der Taille bezogen. Für die passende Körpergröße verwendet Dainese folgende Bezeichnungen:


Manis 65:
Körpergröße ca. 185 – 195cm
Manis 59:
Körpergröße ca. 175 – 185cm
Manis 55:
Körpergröße ca. 165 – 175cm
Manis 49:
Körpergröße ca. bis 165cm

M = Umfang der Taille bis ca. 95 cm
L = Umfang der Taille bis ca. 105 cm 


Wurde beim Dainese Manis Rückenprotektor auch von uns ein Motorrad Rückenprotektor Test 2016 durchgeführt?

Bis jetzt konnten wir leider noch keinen Rückenprotektor Test bei diesem Modell durchführen. Jedoch haben wir sehr viele Informationen über dieses Produkt gesammelt, um uns einen Gesamteindruck über diesen Protektor bilden zu können und um Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen. Außerdem ist es noch möglich, dass wir in nächster Zeit einen Rückenprotektor Motorrad Test durchführen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


152,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 15, 2018 3:42 pm